Unsere Klimaschutz-Urkunde

04.03.2020

Als Spezialisten für den Innenausbau mit Glas, tragen wir eine große Verantwortung für die Umwelt.

Unsere Arbeit hört nicht beim Auftrag auf – ganz im Gegenteil, wir setzen uns auch für den Klimaschutz ein: Bei der Produktion von neuem Glas entstehen viele CO2-Emissionen. Diese sollten zukünftig soweit es geht eingespart werden. 2020 haben wir von Niggemann uns daher das Ziel gesetzt, unsere CO2-Emissionen bei der Produktion von neuem Glas zu reduzieren – mit Erfolg: Die über das Jahr hinweg gesammelte Wertstoffmenge entspricht ca. 39,5 Tonnen CO2-Ersparnis bei der Produktion von neuem Glas.

Kurz und Knapp
Die Heinrich Niggemann GmbH aus Münster hat sich für das Jahr 2020 das Ziel gesetzt, möglichst viele CO2-Emissionen bei der Produktion von Glas einzusparen.